Da ich selber auch immer und immer wieder im Bezug auf unsere Lieblingsmusik auf Begriffe stoße, die ich nicht verstehe und immer wieder nachlesen muss und ich glaube, das es vielleicht anderen auch so geht, werde ich versuchen hier ein paar Begriffe zusammen zu fassen und zu erklären.

 

Ich bin hier auch auf Eure Hilfe angewiesen, wenn ihr Fehler bemerkt, oder eine bessere Erklärung parat habt, laßt es mich bitte wissen.

 

 

Desweiteren werden hier auch Begriffe auftauchen, die im Zusammenhang mit meiner Homepage und den Artikeln stehen.

 

Das ganze hier wird kontinuierlich ausgebaut und Erweitert

 


A O R - Das ist die Abkürzung für: Airplay on Radio! Stil Bezeichnung für Bands, die mit ihrem Sound darauf abzielen im Radio gespielt zu werden.

Beatdown - ist eine New School Hardcore Variante, die man auch gerne mal als Moshcore bezeichnet, metallischer Hardcore mit vielen Breaks 

Breakdown ist ein Gitarrenriff, das Musiker nutzen um einen Song abzubremsen, oder eine kurze Pause zu geben.

Es besteht oftmals aus tiefen, hart gespielten 4/4-Rhythmuspattern. In vielen Fällen nutzen die Gitarristen den Effekt des Palm Muting. Häufig finden sich in Songs, in denen Breakdowns enthalten sind, tiefer gestimmte Gitarren.  Das Schlagzeug betont dabei den Rhythmus der Gitarren. Gern wird auch der Bass verzerrt, um den Breakdown aggressiver zu gestalten. 

Loops - Wird definiert als ein ständig wiederkehrendes Klangereignis, Gitarren Loops sind also ständig sich wiederholende Riffs oder Harmonien, innerhalb eines Songs.

Räudig - Wenn ich diesen Begriff in Artikeln verwende, im Zusammenhang mit der Musik oder häufig auch den Vocals, dann ist das als Kompliment zu verstehen. Das ist für mich der Gegensatz zu glatt gebügelten Sounds.